Einsatz 30.10.2016

 

Einsatzart: HL

Stichwort: VU mit Motorrad

Ort: MIL 32 höhe Buswendeplatz

Uhrzeit: 17:19

 

Der verletzte Motorradfahrer und sein Beifahrer wurden vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt.
Wir kümmerten uns um die Vollsperrung und Verkehrsumleitung.

 

Der 48-Jährige Motorradfahrer und sein 15-Jähriger Sozius mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Zwei Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Mömlingen am Sonntagabend. Gegen 17.15 Uhr war eine 76-jährige Opelfahrer auf der Großostheimer Straße in Richtung Pflaumheim unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang wollte sie mit ihrem Astra nach links in die Zufahrt vom Grüngutplatz abbiegen.

Hierbei unterschätzte sie vermutlich den Abstand zu einem entgegenkommenden Motorrad, woraufhin die Yamaha in die Beifahrerseite des Opel prallte. Während die Unfallverursacherin mit einem Schrecken davonkam,  wurde der 48-jährige Motorradfahrer schwer und sein 15-jähriger Sozius leicht verletzt. Beide mussten nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Neben dem regulären Rettungsdienst unterstützten die „Helfer vor Ort“ die Verletztenversorgung. Durch die Feuerwehr Mömlingen wurde die Unfallstelle abgesichert, die Fahrbahn gereinigt und der Verkehr umgeleitet. Die Kreisstraße musste für rund eine Stunde komplett gesperrt werden. Ralf Hettler

 

3401126 1 161030c 20014a 3401139 1 161030c 20001

<Quelle: Main Echo>
zum Main Echo Bericht